Sie befinden sich hier: Spirituosen - Spanien

Nordés Atlantic Galician Gin

Nordés

pro Flasche (0,70 l)
30,99 €
pro Liter 44,27 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
ES577001
Erzeuger:
Nordés
Land:
Spanien
Region:
Galizien
Typ
Gin
Jahrgang
ohne Jahrgang
Erzeuger
Nordés
Erzeugeradresse
Avenida Rey Felipe VI 11500 El Puerto de Santa Maria/Cadíz Spanien
Region
Galizien
Jahrgangsklassifikation
-
Rebsorten
Albariño (100 %)
Alkohol
40.00
Säure
k.A.
Restzucker
-
Sulfite
Nein
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Vegan
Nein
Fassreife
-
Lagerfähigkeit
Großes Reifepotenzial
Erhältlich als
0.05 l, 0.7 l
Trinktemperatur
2°-4° Celsius
Geschmack
Trocken
Bioprodukt
Nein
Verkostungsnotiz
Ein besonderer Premium-Gin, in Galizien aus Spaniens berühmter Weißweintraube Albariño gebrannt. Der ›Nordés Gin‹ wird vierfach destilliert, die finale Destillation findet in einer traditionellen Kupferbrennblase statt. Während dieser Prozesse verschmelzen 14 besondere Kräuter und Zutaten zu diesem außergewöhnlichen Gin. Neben den typischen Wacholderbeeren sind dies u. a. Eukalyptus, Hibiskus, Tee, Zitronenschale, Eisenkraut, Süßholz und die Salzwiesenpflanze Salicornia (deutsch: Queller; umgangssprachlich auch als „Friesenkraut” bekannt), die ihm seinen besonderen Geschmack verleihen. In der eleganten und frischen Nase leichte florale Noten sowie ein Hauch von Zitrusaromen. Am Gaumen sehr weich mit erfrischenden Aromen von tropischen Früchten; ein spanischer Gin par excellence in moderner Verpackung.
Großer Erfolg: Platz 3 für den NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN aus Galizien
Was für eine tolle Überraschung an diesem tristen Samstag: Unser NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN von Nordés hat im „Mixology Taste Forum 2017” einen ausgezeichneten 3. Platz erreicht! Alle Ergebnisse der Verkostung „New Western Gin“ sind in der druckfrischen Ausgabe 5/2017 von »Mixology - Magazine of Bar Culture« zu finden. Folgende Notiz ist dort zu lesen: „Ein galizischer Wind gibt dem Gin den Namen, der mit 14 Botanicals die Charakteristik der spanischen Atlantikküste einfängt. Darunter Hibiskus, Eisenkraut, Süßholz und Friesenkraut. Opulenter Duft von reifen, beinahe verwelkenden Blumen und schwerem Parfum. Dazu gesellen sich spielerische Nuancen von Rosmarin, Zimt, Minze und weiteren Kräutern. Intensiv und gleichsam ausgewogen komponiert. Sehr langer Nachhall. 92 Punkte, Platz 3 der Verkostung. ... Nordés (92 Punkte) wird von den Verkostern aks extremstes und zugleich faszinierendstes Produkt im Test bewertet: Galizien und der Atlantik finden sich in den Aromen wieder. Die spanische Weißweintraube Albariño liefert das Fundament des Gins, der ansonsten opulente, intensive und und schwere Aromen von Rosmarin, Zimt, Minze und Kräutern verströmt. Eine Aura von überreifen Blumen erinnert an schwere, pudrige Parfums a la Tosca. Viele der Tester konnten den Gin auf Anhieb identifizieren.” Und wer am kommenden Dienstag/Mittwoch auf der Bar Convent Berlin ist, kann den NORDÉS in der „Mixology Lounge” probieren ...
Quelle: Mixology (D) - 5/2017
Verkostet und für gut befunden: der NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN von Nordés
Verkostet und für gut befunden, das Fazit der Verkoster von Gintastic lautet kurz und knapp: „Nordés Atlantic Galician Gin ist ein toller spanischer Gin, der trotz der anfänglichen Milde im Abgang klare Tugenden offenbart. Vielschichtig und rund ist der Gin mit einem guten Preisleistungsverhältnis definitiv eine Kaufempfehlung wert.” Wer sich für den gesamten Artikel zum NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN von Nordés interessiert, findet diesen hier im Gin-afffinen und informativen Blog mit noch vielen anderen mehr Tipps zu Gin, Tonic & Co. Dort ist im Original folgendes zu lesen: „Der nunmehr zweite Gin nach dem Xoriguer Mahon aus Spanien der den Weg in unsere Redaktion gefunden hat ist der Nordés Atlantic Galician Gin aus der Region Galiziens. Spanien gilt insgesamt als ein Land das den Gin wieder für sich entdeckt hat und unzählige Destillen entstehen. Wie der Xorugier wir auch der Nordés Atlantic Galician Gin auf Weinalkohlbasis hergestellt. Dabei stützt man sich auf die speziellen Albariñotrauben. Neben klassischen Gin Botanicals finden sich auch Lorbeer, Eukalyptus,Zitronengras und die Meerespflanze Salicorniaim (bei uns als Queller bekannt, eine Pflanzengattung in der Familie der Fuchsschwanzgewächse) im Nordes Gin wieder. Die Flasche ist im Vergleich zu den Mitbewerbern eher ungewöhnlich und komplett in weiss gehalten, dabei handelt es sich um eine Folierung und nicht um eine Steinzeugflasche wie man annehmen könnte. Das Logo mit der Weltkarte und der Markierung von Galizien weiss zu gefallen und wirkt zudem sehr modern. Der Schraubverschluss ist aus einem Alu-Kunststoffmix und lässt sich bei unserer Flasche leider überdrehen. Zusätzlich ist die Flasche versiegelt. Der Rückendruck gibt in Französich, Spanisch und Englisch eine gute Beschreibung des Produkts wieder. Zudem ist die Abfüllung mit einem Batchaufkleber kenntlich gemacht. Die Flasche hat eine Füllmenge von 0,7 Liter bei 40 % Alkoholgehalt. Dafür wollen die Händler knapp 28,- € haben. So beschreibt sich der Nordés Atlantic Galician Gin selbst: In Galicia, the Celtic region of Spain, the cutting fresh norterly wind kowns as Nordes augurs good weather and has inspired Nordesia. Gin outside the boundaries of the traditional, unique character, rebellios Atlantic. Curiously enough, it has always been there…hidden amongst the endless possibilities offered this land. Everything starts with a slow and quiet distillation, blendet with traditional wild aromatic botanics. The magical herbs that inspire love, spread by word of mouth amongst local fishermen, the citric elegance of the verbena herb, claimed to heal all sorrows and melancholy, salty and errant Atlantic breezes, evoking past memories and longings, the fresh bay leaves, light lemon zest, a few eucalyptus leaves, a dash of sage, a hint of mint bringing empathy and a pinch of the exildes Galician from overseas, juniper, cardamom, quinine, ginger, hibiscus,, liquorice, tea and the half-smiles of a cat…. Maceration takes place following the moon´s biodynamic ryhtmus on a Flower day. We recommend sensible consumotion in a good company and enjoying, if possible, the little things of life, like the flight of a ladybird. In der Nase verprüht der Gin die milden Anklänge die vom weichen Weinalkohl ausgehen. Dabei wirkt der Eindruck sehr frisch und fruchtig. Wacholder ist erkennbar allerdings eher hintergründig. In der Verkostung ist der Gin bei Zimmertemperatur sehr weich und mild an den Lippen. Sein frischer Geschmack kommt im Anschluß allerdings mit einem prägnantem Wacholder- und Kräuterfundament. Im Abgang ist der Gin für die 40% Alkoholgehalt kräftig und langanhaltend. Noten von kühlenden Eukalyptus verstärken diesen Eindruck. Er parfümiert den Gaumen mit vielen interessanten Geschmackseindrücken und trumpft mit einem runden Finish auf. Eine leichte Süße und florale Note bescheinigen wir dem Gin ebenfalls. Trotzdem fällt es uns eher schwer, bei der genauen Einordnung in die Gin Welt. Für einen „New Western Dry Gin“ ist der Wacholdergeschmack und kräftige Abgang zu deutlich. Für einen London Dry Gin zu floral. In Summe aber ein interessantes, ausgewogenes und vielschichtiges Geschmackserlebnis. Im Gin Tonic ist der Nordés Atlantic Galician Gin ebenfalls ein guter Spielpartner. Als Filler empfehlen wir hier mal das „Fever Tree Mediteran Tonic Water“. Mit den Noten von Thymian und Rosmarin und zusätlichem Zitrus ist der Drink perfekter für den Sommer. Wie empfehlen hierbei die Verwendung eines Copa-Glases mit viel Eis und einigen halbierten Albariñotrauben! Fazit: Nordés Atlantic Galician Gin ist ein toller spanischer Gin der trotz der anfänglichen Milde im Abgang klare Tugenden offenbart. Vielschichtig und rund ist der Gin mit einem guten Preisleistungsverhältnis definitiv eine Kaufempfehlung wert.”
Quelle: Gintastics.de - 5/2017
Ein super Gin für Einsteiger: Der NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN von Nordés
Passend zu den Feiertagen und Silvester wird überall Gin probiert und empfohlen. Im Blog von »Ginnatic« sind wir heute auf diese schöne Verkostungsnotiz zu unserem spanischen NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN von Nordés gestoßen (Link): „Ich hoffe ihr habt alle Weihnachten gut überstanden und nun wieder genug von Plätzchen und Glühwein. Wir sind froh das diese verfressene Zeit vorbei ist und die Menschheit nun wieder ihren Hobbies nachgehen kann. Das ist Grund genug das wir euch heute einmal den Nordes Gin vorstellen wollen. Der volle Name des Gins ist allerdings Nordes Atlantic Galician Gin – dieser Gin kommt aus Spanien wie auch schon das Wort Galician im vollen Namen des Nordes Gins vermuten lässt. Der Gin kommt in einer edlen weißen Flasche mit einem Print von einer Weltkarte – die Flasche ist mit einem Blauen Siegel verschlossen. Die Flasche enthält 700 ml Nordes Gin. Ein toller Gin aus Spanien. Nun möchte ich aber auch einmal die Besonderheiten des Gins beleuchten – wie schon vorher erwähnt kommt der Nordes Gin aus Spanien der Neutralalkohol des Gins wird aus der spanischen Weißweintraube Alvarinho gewonnen. Schon allein dieses Merkmal macht den Gin zu etwas besonderen. Aber nicht nur diese Besonderheit macht diesen Gin aus der Nordes Gin enthält 14 verschiedene Botanicals und vereint hier eine feine Variation aus dem spanischen Raum zu einem hervorragenden floralen Gin. Der Gin ist vierfach destilliert und hat somit eine sehr hohe Reinheit und einen ganz feinen Geschmack. Getestet habe ich den Gin mit 2 verschiedenen Tonic Watern. Hier habe ich einmal auf das Schweppes Tonic Water zurückgegriffen und einmal auf das Fever Tree Mediterranean Tonic Water verwendet. Der Nordes Gin konnte mich mit dem Fever Tree am besten überzeugen. Der Gin ist sehr floral und hat nur einen leicht spritigen Geschmack. Der Gin hat ein klares Wachholder Aroma und neben diesen Aroma kann man auch noch klar eine Frische verspüren – diese kann man nach Betrachtung der Botanicals wahrscheinlich auf die Zitronenschalen und den Eukalyptus zurückführen. Dieser Gin harmoniert wunderbar mit dem Fever Tree Mediterranean Tonic Water da das Florale Aroma des Gins sich super mit dem herben Aroma des Tonic Waters ergänzt. Der Nordes Gin ist ein super Gin für einsteiger – er hat kein starkes Alkoholaroma und ergänzt herbe Tonic Water durch sein fruchtiges Aroma welches mit einer leichten Frische versetzt ist.”
Quelle: Ginnatic (D) - 12/2016
Markant und überzeugend: der NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN von Nordés
Eine sehr schöne Verkostungsnotiz zu unserem NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN ist auf »Spirituosen-Journal.de« erschienen. Der zu 100 % aus der spanischen Weißweintraube Albariño erzeugte Gin von Nordés wird den Lesern mit diesen Worten hier vorgestellt: „Namensgebend für den Nordés Atlantic Galician Gin ist ein Wind in Galicien im Norden Spaniens, wo der New Western Dry Gin vom Unternehmen Atlantic Galician Spirits hergestellt wird. Die Basis bildet ein vierfach destillierter Traubenmostbrand aus der regionalen Weißweintraube Albariño. In diesem Destillat ruhen zwölf ausgewählte Botanicals – davon sechs aus der Region – zur Mazeration, um anschließend einen fünften und damit finalen Brennvorgang in einer traditionellen Kupferbrennblase zu erfahren. Zu den zwölf Botanicals gehören Wacholder, Eukalyptus, Hibiskus, Schwarztee, Zitronenverbene, Süßholz, Ingwer, Kardamom, Pfefferminze, Lorbeerblatt, Chinin und Salicorn beziehungsweise Queller. Abschließend gelangt der Gin mit einer Alkoholstärke von 40 Prozent in die Flasche. Optik/Flasche Verfügbar ist der Nordés Atlantic Galician Gin in einer modernen Ausführung einer Apothekerflasche in mattem Weiß. Der vergleichsweise schlichte Körper ist breit und zylindrisch, versehen mit einem großflächigen Boden und einem passablen Handling. Breite, angeschrägte Schultern münden in einen sehr kleinen Hals. Beim Verschluss handelt es sich um einen Schraubmechanismus aus dünnem Metall und Kunststoff. Das Etikettendesign ist direkt auf die weißlackierte Flasche aufgedruckt. Vorne fällt der Blick auf eine großflächige, vereinfachte Weltkarte. Ein auffälliger, roter Pfeil zeigt auf die Heimat der Marke in Galicien. Unterhalb der Weltkarte befinden sich eine bei NNW rötlich markierte Windrose, eine stilisierte Darstellung des Windes in Hellblau sowie der Markenschriftzug in Dunkelblau. Die Rückseite ziert ein recht umfangreicher Infotext zum Gin in den drei Sprachen Galicisch, Spanisch und Englisch. Geruch/Geschmack Als sehr vielschichtig und unbeschreiblich filigran erweist sich der Geruch des Nordés Atlantic Galician Gins. Ebenbürtige und fein verflochtene Noten von Trauben, Wacholder, Salbei, Eukalyptus, Tee, Hibiskus, Süßholz, Zitrus und eine Spur Minze erreichen die Nase. Neben der blumigen Frische prägt den Gin eine beachtliche Milde. Der Geschmack ist angenehm spritzig und floral. Eine feine Würze begleitet die harmonisch verflochtenen Aromen von Eukalyptus, Salbei, Tee, Kardamom, Zitrus, Weißwein, Süßholz und Wacholder. Außerdem kommt eine geringe Ingwerschärfe im Mund zur Geltung. Im Abgang hallt der Gin sehr, sehr lange nach. Es verbleiben Anklänge nach Zitrus, Eukalyptus, Lorbeer, Salicorn, Trauben, Süßholz, Tee und wenig Wacholder. Empfohlene Trinkweise Aufgrund seiner Milde und seines komplexen Geschmackprofils kann der Nordés Atlantic Galician Gin zum Purgenuss herhalten. Zur besten Entfaltung der Aromen empfiehlt sich das Trinken bei Zimmertemperatur oder höchsten leichter Kühlung. Deutlich verbreiteter ist das Mixen von Longdrinks und Cocktails. Die bekanntesten Vertreter sind der „Gin Tonic“, der „Gin Fizz“ und der „Martini“. Fazit Der Nordés Atlantic Galician Gin steht im Zeichen des gleichnamigen Winds in Galicien im Norden Spaniens. Genauso auch Geruch und Geschmack. Eine herausragende Frische, Leichtigkeit und Blumigkeit versprüht der alles andere als traditionell gehaltene Gin. So gut wie alle zwölf Botanicals, zuzüglich der Weißweintraube Albariño, sind besonders ausgeprägt und kommen außerordentlich harmonisch sowie fein verflochten zur Geltung. Ferner überzeugt der Gin durch seine beachtliche Milde, die ihn über die Verwendung für Longdrinks und Cocktails hinaus, zu einem wahren Purgenuss macht. Markant ist die Optik der etwas unhandlichen Flasche, die die Herkunft des Gins betont und mehrmals Bezug auf den dort vorherrschenden Wind nimmt. Alles in allem liegt der absolut angemessene Preis für die 0,7-l-Flasche des Nordés Atlantic Galician Gins bei knapp 30 Euro.”
Quelle: Spirituosen-Journal.de - 11/2016
Ausgezeichneter Gin: NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN gewinnt Gold
Bei dem soeben zu Ende gegangenen Verkostungswettbewerb „Brände, Geiste & Liköre” des Genussmagazins »Selection – das Genussmagazin« wurde die Gold-Medaille (4 Sterne, ausgezeichnet) an unseren -NORDÉS ATLANTIC GALICIAN GIN von Nordés vergeben. Wir gratulieren!
Quelle: Selection (D) - 3/2016
Mit 8/10 Punkten erneut sehr gut bewertet: ›Nordés Atlantic Gin‹
Nachdem vor wenigen Tagen der ›Nordés Atlantic Gin‹ bereits auf dem informativen Gin-Blog »Gintastic« gelobt wurde (Link zum Artikel), erhielt er nun heute mit 8/10 Punkten auch auf dem ebenso lesenswerten Blog »Eye For Spirits - Online Magazin für Trinkgenuss« eine ausgezeichnete Bewertung. Die Redaktion schreibt dort über den zu 100 % aus der Albariño-Traube erzeugten nordspanischen Gin von Nordés aus Galicien: „Müsste ich den Nordés Atlantic Galician Gin mit nur einem Begriff beschreiben, dann wäre es: ‚weiblich’. Sein Bouquet ist ausgesprochen blumig und erinnert an ein sommerliches Parfum. Vor allem Zitrone, Rosmarin und dezenter Zimt prägen hier den Eindruck in der Nase. Der Wacholder ist nur sehr schwach im Hintergrund erkennbar. Im Mund zeigt sich dieser Gin ähnlich wie zuvor in der Nase. Markant auch hier: sein blumiger und parfumiger Charakter. Auch hier fand ich den Wacholder nur dezent im Hintergrund zusammen mit etwas Koriander. Insgesamt ist der Nordés Atlantic Galician Gin im Mund ein sehr leichter und filigraner Gin, was lediglich durch eine leichte alkoholische Schärfe gestört wird. Im Nachklang scheint dieser Gin nochmal eine Zusammenfassung der ersten Eindrücke zu sein. Neben Holz und dezentem Zimt fällt vor allem eine trockene Note und ein leichtes Brennen auf der Zunge auf.” Den kompletten Beitrag gibt es hier zu lesen.
Quelle: Eyes For Spirit - 5/2014
Kaufempfehlung: „›Nordés Atlantic Galician Gin‹ ist ein toller spanischer Gin.”
Eine sehr schöne Verkostungsnotiz zu unserem ›Nordés Atlantic Galician Gin‹ ist heute in dem mit vielen interessanten Verkostungseindrücken und Informationen zum Thema aufwartenden Gin-Blog Gintastics erschienen. Über den zu 100 % aus der überwiegend in Galiziens angebauten Albariño-Traube erzeugten Gin von Nordés ist hier folgender Beitrag zu lesen: „Nordés Atlantic Galician Gin – ginebra premium de España! Der nunmehr zweite Gin nach dem Xoriguer Mahon aus Spanien der den Weg in unsere Redaktion gefunden hat ist der Nordés Atlantic Galician Gin aus der Region Galiziens. Spanien gilt insgesamt als ein Land das den Gin wieder für sich entdeckt hat und unzählige Destillen entstehen. Wie der Xorugier wir auch der Nordés Atlantic Galician Gin auf Weinalkohlbasis hergestellt. Dabei stützt man sich auf die speziellen Albariñotrauben. Neben klassischen Gin Botanicals finden sich auch Lorbeer, Eukalyptus,Zitronengras und die Meerespflanze Salicorniaim (bei uns als Queller bekannt, eine Pflanzengattung in der Familie der Fuchsschwanzgewächse) im Nordes Gin wieder. Die Flasche ist im Vergleich zu den Mitbewerbern eher ungewöhnlich und komplett in weiss gehalten, dabei handelt es sich um eine Folierung und nicht um eine Steinzeugflasche wie man annehmen könnte. Das Logo mit der Weltkarte und der Markierung von Galizien weiss zu gefallen und wirkt zudem sehr modern. Der Schraubverschluss ist aus einem Alu-Kunststoffmix und lässt sich bei unserer Flasche leider überdrehen. Zusätzlich ist die Flasche versiegelt. Der Rückendruck gibt in Französich, Spanisch und Englisch eine gute Beschreibung des Produkts wieder. Zudem ist die Abfüllung mit einem Batchaufkleber kenntlich gemacht. In der Nase verprüht der Gin die milden Anklänge die vom weichen Weinalkohol ausgehen. Dabei wirkt der Eindruck sehr frisch und fruchtig. Wacholder ist erkennbar allerdings eher hintergründig. In der Verkostung ist der Gin bei Zimmertemperatur sehr weich und mild an den Lippen. Sein frischer Geschmack kommt im Anschluß allerdings mit einem prägnantem Wacholder- und Kräuterfundament. Im Abgang ist der Gin für die 40 % Alkoholgehalt kräftig und langanhaltend. Noten von kühlenden Eukalyptus verstärken diesen Eindruck. Er parfümiert den Gaumen mit vielen interessanten Geschmackseindrücken und trumpft mit einem runden Finish auf. Eine leichte Süße und florale Note bescheinigen wir dem Gin ebenfalls. Trotzdem fällt es uns eher schwer, bei der genauen Einordnung in die Gin Welt. Für einen ‚New Western Dry Gin’ ist der Wacholdergeschmack und kräftige Abgang zu deutlich. Für einen London Dry Gin zu floral. In Summe aber ein interessantes, ausgewogenes und vielschichtiges Geschmackserlebnis. Im Gin Tonic ist der Nordés Atlantic Galician Gin ebenfalls ein guter Spielpartner. Als Filler empfehlen wir hier mal das „Fever Tree Mediteran Tonic Water“. Mit den Noten von Thymian und Rosmarin und zusätlichem Zitrus ist der Drink perfekter für den Sommer. Wie empfehlen hierbei die Verwendung eines Copa-Glases mit viel Eis und einigen halbierten Albariñotrauben! ... Fazit: Nordés Atlantic Galician Gin ist ein toller spanischer Gin der trotz der anfänglichen Milde im Abgang klare Tugenden offenbart. Vielschichtig und rund ist der Gin mit einem guten Preisleistungsverhältnis definitiv eine Kaufempfehlung wert.”
Quelle: Gintastics.de - 5/2014