Sie befinden sich hier: Wein - Rotwein - Italien
2013

Bellezza Chianti Classico Gran Selezione

Castello di Gabbiano

pro Flasche (0,75 l)
34,60 €
pro Liter 46,13 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Typ
Rotwein
Jahrgang
2013
Erzeuger
Castello di Gabbiano
Erzeugeradresse
Via di Gabbiano, 22 50024 Mercatale Val di Pesa (Firenze) Italien
Region
Toskana
Jahrgangsklassifikation
-
Qualitätsstufe
D.O.C.G. (Chianti Classico)
Rebsorten
Sangiovese (100 %)
Gärungsart
Maischegärung
Gärungsort
Kleinen Edelstahltanks
Alkohol
13.50
Säure
5.10
Restzucker
< 1,00
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Vegan
Nein
Fassreife
14-16 Monate
Lagerfähigkeit
Gutes Reifepotenzial
Erhältlich als
0.75 l
Trinktemperatur
18° Celsius
Speisen Käse
Reif
Speisen Wild
Hirsch, Reh, Wildbret, Wildente, Wildschwein
Fass
kleine und große Fässer aus franz. Eiche (80% Zweitb., 20% neu)
Geschmack
Trocken
Bioprodukt
Nein
Verkostungsnotiz
Rebsortenreiner Sangiovese, sein streng selektiertes Lesegut stammt von den besten Lagen des Weingutes. Präsentiert im Glas ein dunkles Rubinrot. Besticht im Bukett durch eine filigrane, vielschichtige Nase, in der rote Beeren und Zitrusnoten dominieren, begleitet von Würz- und Vanillenoten. Am Gaumen frisch und mit der für Sangiovese typischen prägnanten Säure ausgestattet. Elegante, seidige Tannine; ein Wein zum Genießen, der zudem ein sehr gutes Lagerpotenzial besitzt. Ein großartiger Solist (großes Glas!), lässt sich auch sehr gut zu Wildgerichten, Speisen mit weißem Trüffel und reifen Käsen servieren.
Sehr guter Wein aus der Toskana: der BELLEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE
Los geht es zu Wochenbeginn mit einer sehr guten Bewertung des BELEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE 2013: Die mit Punkten eher geizenden Verkoster des großen deutschen Internet-Weinforums »Wein-Plus.de« haben den rebsortenreinen Sangiovese mit 89 Punkten bewertet (= sehr gut).Ihren Lesern stellen sie den Roten von Castello di Gabbiano aus der Toskana wie folgt vor: „Leicht entwickelter, etwas speckiger und röstiger, auch ein wenig vegetabiler Duft nach reifen, teils angetrockneten roten und schwarzen Beeren mit Kräuternoten und etwas Mineralik im Hintergrund. Reife, saftige, teils eingemacht wirkende Frucht mit mürben, feinsandigen Tanninen und etwas röstigen Holzaromen, ein wenig Schokolade am Gaumen, gute Substanz und Nachhaltigkeit, gewisse Wärme, nussige Anklänge, hat Schmelz, im Hintergrund gewürzig, sehr guter, warmer, saftiger Abgang mit einem Hauch Butter, Gewürznelke und teerigen Holzanklängen.”
Quelle: Wein-Plus.de (DE) - 4/2019
Gold für Castello di Gabbianos BELLEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE 2013
Bei der diesjährigen Sommerverkostung von »Mundus Vini 2018« wurden 4.311 Weine aus aller Welt von einer aus 40 Ländern angereisten 175-köpfigen Fachjury blind verkostet, kritisch geprüft und bewertet. Dabei konnte der BELLEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE 2013 von Castello di Gabbiano die Jury vollkommen überzeugen: Der Chianti, rebsortenrein aus der Sangiovese-Traube in der Toskana erzeugt, wurde von den Verkostern mit der Gold-Medaille ausgezeichnet!
Quelle: Mundus Vini (DE) - 2/2018
Mit 93/100 Punkten bewertet: BELLEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE 2013 von Castello di Gabbiano
Mit 93/100 Punkten bewertet Michael Godel den BELLEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE 2013 von Castello de Gabbiano, dem italienischen Weingut in der Toskana. Dieser Chianti Classico wird zu 100 % aus der Rebsorte Sangiovese erzeugt.
Quelle: Michael Godel (Kanada) - 1/2018
Ein schlanker Aristokrat: BELLEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE 2013 von Castello di Gabbiano
„Mit Chianti auf's Leben anstoßen” ist der Artikel von Martin S. Lambeck überschrieben, der am Sonntag online auf Bild.de erschienen ist http://www.bild.de/lifestyle/essen-trinken/martin-lambeck/chianti-im-test-54498318.bild.html. Bei seiner Chianti-Probe stieß er auf das toskanisches Chianti-Weingut Castello di Gabbiano. Verkostet wurde von ihm unter anderem deren BELLEZZA CHIANTI CLASSICO GRAN SELEZIONE 2013, über den er nachfolgend im Original schreibt: „Die intensive Maischegärung grüßt mit strammen Tanninen, die eine lange Zeitachse im Keller versprechen. Dieser schlanke Aristokrat zeigt im Aromenspektrum Zitrusnoten, Sauerkirsche, Würz- und Vanillenoten. Das schreit nach Thunfisch in Sushi-Qualität mit rohem Kern, umlegt mit Gnocchi.”
Quelle: Bild am Sonntag (DE) - 1/2018