Sie befinden sich hier: Wein - Rotwein - Spanien
2015

Summa Varietalis (+) Tinto

Marqués de Griñón Family Estates

pro Flasche (0,75 l)
22,70 €
pro Liter 30,27 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Typ
Rotwein
Jahrgang
2015
Erzeuger
Marqués de Griñón Family Estates
Erzeugeradresse
Finca Casa de Vacas 45692 Malpica de Tajo (Toledo) Spanien
Region
Dominio de Valdepusa (D.O.)
Jahrgangsklassifikation
-
Qualitätsstufe
Vino de Pago
Rebsorten
Syrah (56 %), Cabernet Sauvignon (24 %), Petit Verdot (20 %)
Gärungsart
Temperaturkontrollierte Gärung
Gärungsort
Edelstahltank
Alkohol
15.00
Säure
5.80
Restzucker
2,10
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Vegan
Nein
Fassreife
12 Monate
Lagerfähigkeit
Gutes Reifepotenzial
Erhältlich als
0.75 l, 1.50 l
Trinktemperatur
16° Celsius
Fass
französische Eiche
Geschmack
Trocken
Bioprodukt
Nein
Verkostungsnotiz
Von Carlos Falcós Tochter Xandra kreierter Rotwein. Angenehmes blumiges Bukett mit Veilchennoten sowie zarten Toast- und Schokoladenaromen. Am Gaumen fruchtig, fleischig und harmonisch, gut eingebettete weiche Tannine. Ein Charmeur par excellence, ein Gaumenschmeichler, ein perfekter Solist: Ein modern gemachter Spanier mit viel Trinkfluss. Geschmeidig, rund und elegant!
SUMMA VARIETALIS (+) 2015 von Marqués de Griñón Family Estates sehr gut bewertet
Eine sehr gute Bewertung des SUMMA VARIETALIS (+) 2015 von Marqués de Griñón Family Estates: Die mit Punkten eher geizenden Verkoster des großen deutschen Internet-Weinforums »Wein-Plus.de« haben die rote Cuvée aus den Rebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot mit 87 Punkten bewertet (= sehr gut). Ihren Lesern stellen sie den Roten aus der D.O. Dominio de Valdepusa wie folgt vor: „Herber Duft nach sehr reifen, überwiegend schwarzen Beeren mit getrocknet-pflanzlichen bis tabakigen Noten, ein wenig Wurzelgemüse, Zedernholz und erdigen Tönen. Dunkle Frucht und etwas schokoladiges Holz im Mund, ein wenig ätherische Noten, viel Kraft und Alkohol, im Hintergrund Eukalyptus, noch leicht trocknendes Tannin, erdige Noten, ein wenig rußig und zedrig, ein Hauch Gummi, wirkt leicht offen, eher rustikaler Stil, angedeutet Rumtopf, guter bis sehr guter, warmer Abgang.”
Quelle: Wein-Plus.de (DE) - 3/2020