Sie befinden sich hier: Wein - Sherry, Port und Co. - Portugal
2015

Bioma Vintage Vinha Velha Magnum in 1er Hoki 2015

Niepoort

pro Flasche (1,50 l)
237,85 €
pro Liter 158,57 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
PT521527
Erzeuger:
Niepoort
Typ
Portwein
Jahrgang
2015
Erzeuger
Niepoort Vinhos
Erzeugeradresse
Rua Cândido dos Reis, 670 4400-071 Vila Nova de Gaia Portugal
Region
Vinho do Porto (D.O.C.)
Jahrgangsklassifikation
-
Rebsorten
Andere, Sousão, Tinta Amarela, Tinta Cão, Tinta Francisca, Touriga Franca, Touriga Nacional
Gärungsart
Maischegärung
Gärungsort
Lagares
Alkohol
21.00
Säure
4.20
Restzucker
119,00
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Vegan
Ja
Fassreife
3 Jahre
Lagerfähigkeit
Großes Reifepotenzial
Erhältlich als
0.375 l, 0.75 l, 1.50 HK l
Trinktemperatur
16°-18° Celsius
Speisen Käse
Blauschimmelkäse, Hartkäse, Kräftig
Fass
Pipas (kleine Holzfässer)
Geschmack
Süß
Bioprodukt
Nein
Verkostungsnotiz
Glänzend dunkelrotes Aussehen mit einem raffinierten seidigen Weinaroma und dezentem Fruchtaroma. Am Gaumen gut strukturiert und mit wunderbarer Eleganz und Finesse. Lieblich mit einem langen Abgang. Nach biologischen Kriterien aus über 80 Jahre alten Rebstöcken erzeugt; wird im Gegensatz zu einem klassischen Vintage ein Jahr später, also erst im dritten Jahr nach der Ernte, abgefüllt.
Mit 94 Punkten hervorragend bewertet: Niepoorts BIOMA VINHA VELHA VINTAGE 2015
Schön zu hören, dass auch die Verkoster von Wein-Plus.de der Meinung sind, dass der Vintage-Port-Jahrgang 2015 ein ganz besonderer ist: das Ergebnis sind 94/100 Punkte (= hervorragend) für den BIOMA VINHA VELHA VINTAGE 2015 von Niepoort Vinhos. Zu dem Jahrgangs-Portwein aus dem Douro haben sie sich folgendes notiert: „Fester und tiefer Duft nach eingemachten schwarzen Beeren und Kirschen mit feinen nussigen und kräuterigen Aromen. Reife, geschliffene, überaus saftige Frucht mit zartem Säurebiss und jugendlichen, straffen, dabei hochfeinen Tanninen, tief und nachhaltig am Gaumen, zart schokoladige Nuancen, angedeutet floral und wieder kräuterig am Gaumen, noch sehr jung, langer, vielschichtiger, wieder sehr saftiger Abgang mit Zug. Trinkempfehlung: Bis 2045+.”
Quelle: Wein-Plus.de (DE) - 7/2017
Niepoorts BIOMA VINHA VELHA VINTAGE 2015: „Die perfekte Symbiose der Eleganz des Jahrgangs 2005 mit der Intensität des Jahrgangs 2011.”
Großer Begeisterung beim deutschen Portwein-Papst Axel Probst: Hervorragende 19/20 Punkten vergibt er für Niepoorts BIOMA VINHA VELHA VINTAGE 2015. In seiner Verkostungsnotiz zu diesem besonderen Jahrgang aus dem portugiesischen Doro-Tal schreibt er: „Violettschwarze Farbe mit mittelintensiven Reflexen. Frische, floral-würzige Nase mit minimal süßer, komplexer, rotbeeriger Frucht im Bouquet. Intensive, kompakte Kirschnoten am Gaumen, rauchige und würzige Noten. Komplexer, floral-fruchtiger Gaumen mit perfekt integrierter Tannin- und Säurestrukur. Langer, sehr langer, mehrstufiger, finessenreicher Abgang. Die perfekte Symbiose der Eleganz des Jahrgangs 2005 mit der Intensität des Jahrgangs 2011. 19/20 Punkten.”
Quelle: Axel Probst (World Of Port) - 6/2017
95-97/100 Punkten für BIOMA VINHA VELHA VINTAGE 2015 von Niepoort
In der Juni-Ausgabe 2017 des renommierten »The Wine Advocate« haben die Weine von Niepoort wieder hohe Bewertungen erhalten. So hat Niepoorts 2015er BIOMA VINHA VELHA VINTAGE satte 95-97/100 Punkten von Verkoster Mark Squires erhalten. Über den Port aus dem Douro, erzeugt aus den Rebsorten Sousão, Tinta Amarela, Tinta Cão, Tinta Francisca, Tinta Roriz, Touriga Francesa, Touriga Nacional und anderen, schreibt er nachfolgend im Original: „The 2015 Bioma Vinha Velha Vintage Port is a filed blend from old vines (80+ years) in the Pisca Vineyard. It comes in with 119 grams per liter of residual sugar. This is marvelouis, and I like it even a bit better than the regular Niepoort Vintage Port, also a star of this vintage. Very hard edged but even more flavorful, this has fine concentration for the year, plenty of power and the capacity to age a long while. This year it leans a little more to power than big fruitness, but it has everything, including this vintage's freshness. It will require some patience, though, unless you're a masochist. I'd try it around 25 years of age, even if approachable earlier, as it may be. This is set for release in February 2018. It was not bottled when seen, so consider this a preview. Right at the moment, it looks like a Wine of the Vintage candidate.”
Quelle: The Wine Advocate (UK) - 6/2017