Sie befinden sich hier: Wein - Sherry, Port und Co. - Portugal
2005

Vintage 2005

Niepoort

pro Flasche (0,75 l)
110,30 €
pro Liter 147,07 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar! Lieferzeit 1-2 Tage.
Auf den Merkzettel
Kundenbewertungen
0 Kundenbewertungen ergeben den Durchschnitt:
Um eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel
Zoom
Art.-Nr.:
PT521387
Erzeuger:
Niepoort
Typ
Portwein
Jahrgang
2005
Erzeuger
Niepoort Vinhos
Erzeugeradresse
Rua Cândido dos Reis, 670 4400-071 Vila Nova de Gaia Portugal
Region
Vinho do Porto (D.O.C.)
Jahrgangsklassifikation
Sehr gut
Rebsorten
Sousão, Tinta Amarela, Tinta Cão, Tinta Francisca, Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
Gärungsart
Maischegärung
Gärungsort
Lagares
Alkohol
20.00
Säure
4.06
Restzucker
97,90
Sulfite
Ja
Milch
Nein
Kasein
Nein
Ei
Nein
Albumin
Nein
Lysozym
Nein
Vegan
Nein
Fassreife
2 Jahre
Lagerfähigkeit
Großes Reifepotenzial
Erhältlich als
0.375 l, 0.75 l
Trinktemperatur
16°-18° Celsius
Speisen Käse
Blauschimmelkäse, Hartkäse, Kräftig, Schafskäse, Stilton
Fass
Holzfass
Geschmack
Süß
Bioprodukt
Nein
Verkostungsnotiz
Sehr dichte Farbe, reife Nase von dunklen Früchten, erdigen Obernoten; noch ziemlich verschlossen. Am Gaumen sehr wuchtig, und extrem füllig mit strengen aber reifen und daher inagressiven Tanninen. Ein klassischer Vintage Port, der ganze Generationen brauchen wird, um zu seinem Höhepunkt zu gelangen.
Mit 97/100 Punkten bewertet: ›Vintage 2005‹ von Niepoort
Roger Voss bewertet in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift »Wine Enthusiast« auch die Portweine der Kellerei Niepoort. Unter ihnen zu finden ist auch der ›Vintage 2005‹ aus dem D.O.C. Douro, dem er satte 97/100 Punkten gibt. Im Original schreibt er zum Portwein: „Powerful and dense, this wine exudes the darkest of tannins as well as intense black fruit. Layers of richness and structure show in this Port's considerable ageability, while its acidity lends freshness. This is a wine that should be aged for 15 years or more.”
Quelle: Wine Enthusiast (UK) - 6/2012
Spitzenreiter: Niepoorts 2005er ›Vintage‹ mit 93/100 Punkten bewertet
In der heute auf dem Schreibtisch der Redaktion gelandeten Ausgabe 2/2008 der »Weinwelt« widmet sich das Autorenduo Armin Diehl/Joel B. Payne dem Thema „Port auf dem Prüfstand: 2004 und 2005 Vintage Port”. Der auf einer Doppelseite untergebrachte Artikel umfasst neben einer kurzen Einführung in die Materie und einigen Daten auch die persönlichen Hitlisten der Verkoster für die Vintage-Jahrgänge 2000, 2003, 2004 und 2005. Spitzenreiter beim aktuellen 2005er-Jahrgang sind Niepoorts ›Vintage‹ und Taylors ›Terra Feita‹, beide mit 93/100 Punkten (= internationale Spitze)bewertet, gefolgt von Fonsecas ›Panascal‹ und Quinta do Passadouros ›Passadouro‹ mit 92/100 Punkten. Während Niepoort 2004 aufgrund schwieriger klimatischer Verhältnisse auf einen Vintage verzichtete, wurde der 2003er-Jahrgang und auch der 2000er von den Autoren mit 95/100 Punkten bewertet (= Ausnahmewein) bewertet. Damit gehört der von Dirk und Verena van der Niepoort geleitete Familienbetrieb in allen vorgestellten Jahrgängen zu den Top 3.
Quelle: Meiningers Weinwelt (DE) - 2/2008
Ein Vintage Port mit Würze und feiner Süße: Niepoorts 2005er ›Vintage‹
In der derzeitig am Kiosk erhältlichen Ausgabe 5/2007 stellt die Redaktion des »Sommelier Magazin« seine Favoriten der Douro Boys aus u. a. dem frisch erschienenen Jahrgang 2005 vor. Über Niepoorts ›Vintage Port‹ist dort die nachfolgenden Verkostungsnotizen zu lesen: „Duft von Zedernholz und Nelken, am Gaumen kandierte Früchte, Würze und feine Süße in bester Kombination.” 89/100 Punkten
Quelle: Sommelier-Magazin (DE) - 5/2007
Mit Silber ausgezeichnet: Niepoorts ›Vintage 2005‹ aus dem Douro
Beim Verkostungswettbewerb »Mundus Vini 2007‹ wurden mehr als 5.000 Weine aus 41 Ländern verkostet. Über 1.500 davon ragten heraus und wurden folglich mit einer der begehrten Medaille ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2002 steht der Weinpreis unter dem Patronage der internationalen Weininstanzen O.I.V. (Organisation International de la Vigne et du Vin, Paris) und der Union Internationale des Oenologues (U.I.O.E., Paris). Darüber hinaus ist Mundus Vini Mitglied der Féderation Mondiale des Grands Concours de Vins et de Spiritueux in Kanada (VinoFed). 2003 folgte die amtliche Anerkennung durch das Land Rheinland-Pfalz und des Bundesministeriums für Verbraucherschutz. Dadurch ist es erlaubt, die Flaschen mit der erzielten Prämierung auszustatten (Quelle für alle Angaben: »Mundus Vini«). Zu den ausgezeichneten Weinen aus Portugal gehört auch der ›Vintage 2005‹ von Niepoort. Der Portwein aus dem Douro erhielt im 2007er-Wettbewerb eine Silbermedaille.
Quelle: Mundus Vini (DE) - 1/2007
Ab September erhältlich und jetzt schon hoch bewertet: Niepoort ›Vintage 2005‹ mit 19 und 19,5/20 Punkten ausgezeichnet
Während sich die internationale Fachpresse mit der Bewertung des 2005er Vintage-Jahrgangs meist noch bedeckt hält, tauchen in den Wein-Blogs engagierter Händler und Port-Enthusiasten erste Bewertungen auf. Große Begeisterung ruft dort Niepoorts ›Vintage 2005‹ hervor, der innerhalb weniger Tage auf Vinho da Casa 19/20 Punkten zugesprochen bekam und auf Copo de 3 sogar mit 19,5/20 Punkten äußerst euphorisch bewertet wurde. Nun heißt es abwarten, was Wines Spectator, Decanter & Co. dazu sagen. Verfügbar ist der ›Vintage 2005‹, über den der Erzeuger hier mehr verrät, auf dem deutschen Markt voraussichtlich ab September 2007.
Quelle: Pressemeldung - 7/2007